Los Angeles Dodgers marschieren weiter...

16.08.2017 15:23


Auf dem besten Weg Geschichte zu schreiben.

Nachdem 6-1 Sieg über die Chicago White Sox in der Nacht zu Mittwoch haben Sie eine 84-34 Bilanz. Das bedeutet nicht nur die beste Bilanz der MLB, sondern auch weiterhin die Möglichkeit eine 111 Jahre alte Bestmarke zu brechen. Der Rekord, der meisten Siege in einer Saison wurde 1906 von den Chicago Cubs aufgestellt: 116 mal gingen diese als Sieger vom Platz. Mehr Siege holte seitdem kein Team mehr in der  Saison. Nur die Seattle Mariners schafften 2001 diesen Rekord einzustellen.

Die Dodgers haben 49 der letzten 57 Spiele gewonnen und 29 der letzten 33 Heimspiele. Bei diesem Tempo haben die Männer von der Westküste die Chance am Ende der Saison bei 117 Siegen zu landen.

„Wir wollen einfach nur gewinnen,“ sagte Starting pitcher Alex Wood nach dem Spiel. „Wir denken gar nicht darüber nach, wieviel Spiele wir gewonnen haben.“

Und 3rd basemen Justin Turner betont: „Das wichtigste ist am Ende der Titel.“

Es wäre der Erste seit 1988.